Seite Azima

Azima-Online-Training

Im Projekt Azima haben wir ein dreiteiliges Azima-Online-Training entwickelt. Ziel des Azima-Online-Trainings ist es über Diversität & Interkulturalität zu sprechen. Wir wollen damit erste Denkanstöße liefern. Es richtet sich an alle, die interkulturell arbeiten. Und wenn wir ehrlich sind an uns alle.

Worum geht es im Azima-Online-Training:

Im ersten Teil des Trainings spricht Pamela Rath über Diversität & Inklusion: Hier könnt ihr euch das  Azima-Online-Training Teil 1 ansehen

Munira Mohamud thematisiert im zweiten Teil Rassismus und wie wir ihn bekämpfen müssen: Folgt in Kürze

Im dritten Teil spricht Judith Kohlenberger über Flucht & Gesundheit: Folgt in Kürze

 

Das Azima-Online-Training soll zum Nachdenken anregen. Im Rahemn unseres Azima Projekts haben wir mit vielen Menschen  in Gesundheits- und Beratungsberufen gesprochen. Und in den meisten Ausbildungen spielen die Themen Diversität und Interkulturalität keine Rolle. Das hat uns doch ein wenig überrascht. Denn die Gesellschaft ist divers und damit auch die Klient:innen und Patient:innen. Interkulturalität spielt also im Berufsleben eine Rolle. Die Videos sind für viele vielleicht ein ein erstes Aha.

Wenn ihr mehr zu den Themen wissen wollt: Wir bieten ausführliche Trainings zu Interkulturalität an, ebenso wie Anti-Rassismus Trainings.

Falls ihr hier Bedarf habt der Fragen dazu, meldet euch bei uns unter: hallo@fremdewerdenfreunde.at

Im Projekt Azima stärken wir miteinander unsere mentale Gesundheit. In vielen Angeboten könnt ihr euer psychisches Wohlbefinden fördern, eure Ressourcen stärken und lernen, wie ihr mit Herausforderungen umgehen und Schwierigkeiten auch in Zukunft meistern könnt. Es finden psychologische GruppenSprechstundenCoachings und viele weitere Veranstaltungen statt. Alle Angebote findet ihr hier: Azima

No comments
Fremde werden FreundeAzima-Online-Training
weiterlesen

Azima Sprechstunde

In unseren wöchentlichen Sprechstunden kannst du Sorgen und andere persönliche Themen im Einzelkontakt mit Psychologinnen besprechen und Lösungen erarbeiten.

 

Wo finden die psychologischen Sprechstunden statt? 

  • Die Sprechstunden finden im Freunde Salon statt:  Garnisongasse 11, 1090 Wien
  • Auch telefonische Beratung oder E-Mail Beratung ist möglich.
  • Bei Bedarf wird es Online-Angebote geben 

 

Wann finden die psychologischen Sprechstunden statt? 

  • Die psychologische Sprechstunde findet im Sommer weiterhin statt – aber nur gegen Voranmeldung.
    Bitte unbedingt anmelden und Termin vereinbaren: azima@fremdewerdenfreunde.at  oder
    0677 640 706 80.

 

Wer kann sich melden?  

Das Angebot richtet sich an junge Personen mit Fluchthintergrund oder Migrationsbiografie von 16 bis 30 Jahren.  

Melde dich an und komm vorbei, wenn du … 

  • Möglichkeiten zur Förderung des psychischen Wohlbefindens kennenlernen möchtest! 
  • dich gemeinsam mit anderen über Probleme und deren Bewältigung austauschen möchtest! 
  • im Einzelkontakt mit einer Psychologin sprechen möchtest! 
  • das Gefühl hast, unter Stress zu stehen oder in einer Krise zu stecken (Schlafstörungen, Traurigkeit, Anspannung, Einsamkeit, Probleme in der Beziehung, Diskriminierungserfahrungen, Probleme im Job, …)! 
  • Informationen zu psychologischen Themen wie Stress, Depression, Trauma, etc. erhalten möchtest! 
  • nicht genau weiß, wer oder was eine Psychologin ist und es herausfinden möchtest! 

 

Wichtig zu wissen: 

  • Die psychologischen Angebote finden in einem vertrauensvollen Rahmen statt. Alle Gespräche werden vertraulich behandelt 
  • Es werden keine Inhalte, die bei den psychologischen Gruppen, Coachings oder Sprechstunden besprochen werden an außenstehende Personen weitergegeben („psychologische Schweigepflicht“) 
  • Es gilt die 2 G Regel (geimpft – genesen). Bitte zeig uns ein gültiges Corona-Impfzertifikat.  Auch Genesene (nicht länger als 6 Monate nach der Infektion) bekommen Zutritt.
  • Bitte trag eine FFP2-Maske

 

Was, wenn ich nicht gut Deutsch kann? 

Die Angebote finden auf Deutsch und auf Arabisch statt. Es wird bei Bedarf aber auch die Möglichkeit geben, gemeinsam mit Übersetzern und Übersetzerinnen zu arbeiten. Du musst für eine Teilnahme nicht perfekt Deutsch sprechen.

No comments
Fremde werden FreundeAzima Sprechstunde
weiterlesen

Psychologische Gruppen

Psychologische Gruppe für alle

In Kleingruppen (ca. 8-10 Personen) besprechen wir Schwierigkeiten und Herausforderungen und erarbeiten gemeinsam Lösungen. Wir üben Entspannungsübungen und andere Methoden zum Umgang mit Stress. Wir besprechen psychologische Themen und Inhalte (z.B. Schlafstörungen, Trauma, Depression, Sucht und Angst) 

 

Wann finden die Gruppen statt? 

Die Gruppen finden wöchentlich statt, aktuell online.

Am Montag, 6. Dezember 2021, um 18 Uhr startet eine Psychologische Gruppe.

Sie findet danach ab 14. Dezember jeden Dienstag um 18 Uhr statt.

 

Wo finden die psychologischen Gruppen statt? 

  • Die Gruppen finden online via Zoom statt
  • Hier geht’s zum Zoom-Link

 

Wie kann ich mich anmelden? 

Schick am besten ein Mail an:

azima@fremdewerdenfreunde.at 

 

 

Wer kann dabei sein?  

Das Angebot richtet sich an junge Personen mit Fluchthintergrund oder Migrationsbiografie von 16 bis 30 Jahren. 

Melde dich an und komm vorbei, wenn du … 

  • Möglichkeiten zur Förderung des psychischen Wohlbefindens kennenlernen möchtest! 
  • dich gemeinsam mit anderen über Probleme und deren Bewältigung austauschen möchtest! 
  • im Einzelkontakt mit einer Psychologin oder einer Coachin sprechen möchtest! 
  • das Gefühl hast, unter Stress zu stehen oder in einer Krise zu stecken (Schlafstörungen, Traurigkeit, Anspannung, Einsamkeit, Probleme in der Beziehung, Diskriminierungserfahrungen, Probleme im Job, …)! 
  • Informationen zu psychologischen Themen wie Stress, Depression, Trauma, etc. erhalten möchtest! 
  • nicht genau weiß, wer oder was eine Psychologin oder ein Coach ist und es herausfinden möchtest! 

Wichtig zu wissen: 

  • Die psychologischen Angebote finden in einem vertrauensvollen Rahmen statt. Alle Gespräche werden vertraulich behandelt 
  • Es werden keine Inhalte, die bei den psychologischen Gruppen, Coachings oder Sprechstunden besprochen werden an außenstehende Personen weitergegeben („psychologische Schweigepflicht“) 

Was, wenn ich nicht gut Deutsch kann? 

Die Angebote finden auf Deutsch statt. Es wird bei Bedarf aber auch die Möglichkeit geben, gemeinsam mit Übersetzern und Übersetzerinnen zu arbeiten. Psychologische Sprechstunden können auch in Arabisch geführt werden. Du musst für eine Teilnahme an den psychologischen Gruppen nicht perfekt Deutsch sprechen.

No comments
Fremde werden FreundePsychologische Gruppen
weiterlesen

Coaching

Im Coaching wirst du bei Entscheidungen, Problemen oder Zukunftsfragen unterstützt und begleitet. Zum Beispiel, wenn du gerade einen neuen Job beginnst oder dich fragst, was du beruflichen machen sollst oder wie du Beruf und Familie vereinbaren kannst. Vielleicht stehst du auch gerade vor einer Entscheidung und weißt nicht weiter. Oder es ist gerade alles zu viel und chaotisch in deinem Leben. 

Eine Coachin oder ein Coach unterstützt dich dabei, eine Lösung für dich zu finden und begleitet dich auf dem Weg zu deinem Ziel. Du findest heraus, was deine Stärken sind und wie du gut auf deine Ressourcen achten kannst. Und du weißt dann, welche deine nächsten Schritte sind. 

Info

  • Coachings sind in allen Bundesländern möglich
  • Es gibt mehrere Coaches, wir finden die passende Coachin oder den passenden Coach für dich. 
  • Eine Coachingeinheit dauert 60 bis 90 Minuten
  • Je nach Situation wird vereinbart, wie viele Einheiten passend sind
  • Die Termine werden individuell vereinbart

 

Wann finden die Coachings statt? 

Die Termine für die Coachings werden individuell vereinbart.  

 

Wie kann ich mich anmelden? 

Bei Fragen und Interesse bitte um Kontaktaufnahme unter: 

azima@fremdewerdenfreunde.at 

 

Wer kann sich melden?  

Das Angebot richtet sich an junge Personen mit Fluchthintergrund oder Migrationsbiografie von 16 bis 30 Jahren.  

 

Wichtig zu wissen: 

  • Alle Gespräche werden vertraulich behandelt 
  • Es werden keine Inhalte an außenstehende Personen weitergegeben („psychologische Schweigepflicht“) 
  • Es gilt die 2,5-G-Regel. Bitte zeig uns ein gültiges Corona-Impfzertifikat oder ein PCR-Testzertifikat (das nicht älter als 48 Stunden ist).  Auch Genesene (nicht länger als 6 Monate nach der Infektion) bekommen Zutritt. Auch Genesene (nicht länger als 6 Monate nach der Infektion) bekommen Zutritt.
  • Bitte trag zu Beginn einen Mund-Nasen-Schutz.

 

Was, wenn ich nicht gut Deutsch kann? 

Die Angebote finden auf Deutsch statt. Es wird bei Bedarf aber auch die Möglichkeit geben, gemeinsam mit Übersetzern und Übersetzerinnen zu arbeiten. Du musst für eine Teilnahme nicht perfekt Deutsch sprechen.

No comments
Fremde werden FreundeCoaching
weiterlesen