Fremde werden Freunde

14.10. – Hunde werden Freunde

Groß, klein, mini oder riesig! Ruhig oder verspielt, alt oder jung!
In Wien leben ganz schön viele Hunde. Manche haben Angst vor ihnen, manche finden sie grauslich und manchen lieben sie und wollen sie sofort anfassen.
Eine tolle Hundetrainerin bringt uns bei unserer Veranstaltung bei, wie man mit Hunden umgehen soll.

Das Einmaleins der Hundesprache

Wir vergessen oft, dass Hunde Lebewesen sind wie wir, mit verschiedenen Persönlichkeiten und Geschichten, sie lieben, lachen, sich fürchten oder Schmerzen haben.
Sollen wir Angst vor ihnen haben? Dürfen wir sie einfach anfassen? Wie können wir mit Hunden umgehen?
Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie Hunde mit uns kommunizieren? Wie sie miteinander reden? Was es bedeutet, wenn ein Hund mit dem Schwanz wedelt oder die Ohren anlegt? Welche Sprachen sprechen Sie eigentlich?
Wenn du dich für Hunde interessierst und mehr über Hunde wissen willst, egal ob du noch keine Ahnung hast oder dich schon auskennst, dann ist das die richtige Veranstaltung für dich.
Mit Hundetrainerin Sandra Pfaffinger und ihrer Hündin Lily lernen wir das kleine Einmaleins der Hundesprache und bekommen wichtige Tipps für das gute Zusammenleben mit unseren vierbeinigen Nachbar*innen.
Willkommen bei unserer einzigartigen Veranstaltung zum Hineinschnüffeln in die Hundewelt in Wien!
Interessiert? Dann meldet euch einfach bei uns und kommt vorbei (die Plätze sind begrenzt).

Anmeldung

*** Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per Email: events@fremdewerdenfreunde.at
Und schreibt bitte auch woher ihr kommt.
Wann: Mittwoch 14. Oktober von 10 bis 13 Uhr
Ort : Das Hundekörberl (Marchettigasse 2/6, 1060 Wien)
Anmerkung: Falls du große Angst vor Hunden hat, keine Sorge! Niemand muss den Hund anfassen oder ihm zu Nahe kommen.
—————————————————————————-

#DogsBecomeFriends

We live in a city where we often forget about the non-human residents.

Some are afraid of them, some find them horrific and some want to touch them right away.  The dogs!

We often forget that they are living beings like us, with different personalities and stories, they laugh, love, get scared and feel pain. 

Big, small, mini or huge!

Quiet or playful, old and young!

Our lifelong companions.

Should we be afraid of them?  Can we just touch them?

How can we handle the dogs?

Have you ever thought about how dogs communicate with us?

How do they talk to each other?

What does it mean when a dog wags its tail or big ears?

Which languages ​​do you actually speak?

If you are interested in dogs and want to know more about dogs, whether you have no idea or are familiar with them, there is always something new to learn.

With dog trainer @Sandra Pfaffinger and her dog Lily, we learn the basics of dog language and get important tips for a good coexistence with our four-legged neighbors.

Welcome to our unique event to sniff into the dog world in Vienna!

Interested? Then just contact us and come by (places are limited).

*** The registration is via the following email address: events@fremdewerdenfreunde.at

Please write where do you come from. 

When: Wednesday 14th of October from 10 till 13 o’clock 

Location: @Das Hundekörberl (Marchettigasse 2/6, 1060 Wien) 

Note: If you are very afraid of dogs, don’t worry!  Nobody has to touch the dog or get too close.

—————————————

„عندنا يصبح الديسم* صديقي“ لسنا نحن فقط من نعيش في المدينة، لكننا لطالما أغفلنا سكانها من غير البشر. 

يخاف البعض منها و تُقرف البعض وآخرين يسارعون في لمسها كيفما اتفق. 

لكننا ننسى غالبا أنها مخلوقات، هي مثلنا، تحب و تفرح، تتألم وتخاف، لها شخصيات متعددة ولكل منها قصة حياة مختلفة. 

الكلاب! 🐕🐩🐕🐶🐩🐕

بصغيرها و كبيرها، قزمها و ضخمها والهادئة منها والمرحة، المسنة منها و الشابة! 

رفقاء دربنا على مر الزمان. 

-أنخاف منها؟ أم نقوم فورا بالمسح على فرائها؟

-كيف لنا التعامل مع الكلاب؟  

-هل خطر لكَِ كيف للكلاب أن تحدثنا؟ 

-كيف تتواصل هي مع بعضها البعض؟

-ما معنى أن يهز الكلب ذيله؟ 

أو أنكَِ تساءلتَِ ما وراء إرخاء كلب ما أذناه أو رفع آخر إياها؟

-حقا أي لغات تتكلم؟ 

-أَرغبتم مرة أن تعرفوا أكثر عنها ؟ 

سواء تعلمون عنها شيئا ما أم ليس لديكم أدنى معرفة بها و تودون لو، ولأنه دوما هناك المزيد لنعرفه، هذه فرصتكم الآن للتعارف و التعلم!! 

معا برفقة مدربة الكلاب ساندرا بفافينغر والكلوبة ليلي سوف نتعلم القواعد الأولية عن لغة الكلاب المخفية!  وسنتلقى بعض النصائح والتعليمات الأساسية في كيفية فهمها والتواصل معها لعيش توافقي جميل مع جيراننا ذوي الأربع! 

أهلا وسهلا بكم في هذه الفعالية الفريدة من نوعها لنلقي نظرة على عالم الكلاب الشيق! في فيينا! 

هل أثار ذلك اهتمامكم؟ إذا انضموا و سارعوا بالتسجيل معنا (نظرا للأوضاع الراهنة فإن التسجيل محدود). 

***أرسلوا لنا عبر البريد الإلكتروني التالي و رجاءً مع إرفاق من أي بلد أنتم/ـن: events@fremdewerdenfreunde.at

يمكنكم التواصل مع منظم* الفعالية ياردن على هذا الرقم (عند الضرورة و في يوم الحدث فقط) : ٠٦٨٨٦٠٤٢٢٦٤٠   ****

متى:  الأربعاء ١٤ تشرين الأول/أكتوبر من الساعة ١٠ صباحا إلى الساعة ١٣ بعد الظهر. 

المكان:Das Hundekörberl@

(Marchettigasse 2/6, 1060 Wien)

 

ملحوظة: من به جزع من الكلاب فليطمئنوا وليطمئنن ، ليس عليكم أن تلمسوها ولا الإقتراب منها. 

——-———–————–———–—

No comments
Fremde werden Freunde14.10. – Hunde werden Freunde
weiterlesen

03.10. – Yalla gemma wandern!

Wenn der amerikanische Präsident schon meint, wir leben in Waldstädten, dann let’s learn how to deal with explosive trees 🙂

Am Samstag gehen wir wieder gemeinsam wandern. Aber nicht nur, einen Selbstverteidigungskurs gibt es auch noch dazu.

 

Hast du mal darüber nachgedacht wandern zu gehen, aber hast Angst davor vom Weg abzukommen?

Hast du dich mal gefragt, was du in einem Extremfall essen könntest? Welche Pflanzen essbar sind und welche dir schaden?

Was machst du, wenn unsere explosiven Bäume aktiv werden?

Alles ein Haufen Fragen für die wir die richtigen Maßnahmen haben.

Am Samstag, den 03. Oktober gibt es von uns den überlebenswichtigen Wandertag, bei dem unser Natur-und Wanderenthusiast Florian Müller die 10 wichtigsten Überlebenstipps mit uns teilt.

Wir treffen uns bei der Station Erdberg, wo wir dann eine Stadtwanderung über den Stadtwanderweg 9 machen.

Dir reicht es noch immer nicht?

Nach der Wanderung fahren wir dann zu der Hundewiese am Kaisermühlendamm, wo uns Phil erwartet. Phil ist Coach bei der Black Tiger MMA Gym und ein brasilianischer Jiu Jitsu Trainer sowie Braungurt. Er zeigt uns grundlegende und effektive Selbstverteidigungsgriffe und -techniken. Aufgrund von Covid-19 empfehlen wir dringend, dass du einen Partner mitbringst, mit dem du trainieren kannst.

Der Selbstverteidigungskurs findest im Freien statt und startet um 14.30 und geht ungefähr 1,5 Stunden. Die Teilnehmer haben eine Pause (30 min) zwischen der Wanderung und dem Kurs um etwas zu essen/ trinken und nochmal Energie zu tanken.

Mitnehmen für die Wanderung und für den Selbstverteidigungskurs:

-feste Schuhe

-eine Jacke, falls es kalt wird

-eine Gesichtsmaske

-eine Jause und genug zu trinken (Wasser!)

Anmeldung

Kommst du mit, dann schreib eine Mail an:

events@fremdewerdenfreunde.at

Wie immer schauen wir aufeinander, deshalb Abstand einhalten und sonst Mund-Nasen-Schutz tragen.

Treffpunkt

Samstag, 3. Oktober 10.45 Uhr

U-Bahn Station Erdberg, wo wir dann eine Stadtwanderung über den Stadtwanderweg 9 machen.

 

———————————————————————————————————–

Yalla let’s go hiking and learn how to deal with explosive trees

Have you ever been hiking and had the slightest fear that you might lose your way?

Have you wondered if you had to survive off of plants, which plants would help you and which would harm you?

Have you ever thought what to do if our explosive trees are active?

To get a good hike and learn all about this join us!

The tour is going to take along Waldwanderweg 9. The tour will be lead by Florian Müller, a plants and hiking enthusiast, who is going to share with us some basic woods survival knowledge.

We are going to meet at 10.45 at the U-Bahn Station Erdberg on Saturday the 3rd of October.

You are still in for more?

After we have hiked a little we are going to use the public transportation and go to the Hundewiese am Kaisermühlendamm, where the coach “Phil” of Black Tiger MMA Gym https://www.blacktigermma.com, who is an MMA and Brasilian Jiu jitsu brown belt trainer, will be waiting for us. He will show us some basic but effective self-defence moves and techniques to get out of potentially dangerous situations. Due to Covid-19 we advise greatly that you bring a partner with you to train with.

The self-defense course takes place outdoors and starts at 2.30 p.m. and lasts approximately 1.5 hours. The participants have a break (30 min) between the hike and the course to eat / drink something and to recharge their batteries.

For the hike and the self defence training please bring the following:

1- A good pair of shoes

2- A jacket in case it gets cold

3- A face mask

4- your own food and drinks (Especially water).

If you are interested please mail at: events@fremdewerdenfreunde.at

 

 

———————————————————————————————————-

 

هَل كان عندك أي نوع من أنواع الخوف أن تضيع طريقك وأنت تمشي في غابات النِّمسا ؟

هَل تساءلت ذات مرّة ، في حال اضطرارك أن تنجو في الغابة كيف تنتقي النّباتات الصّالحة للأكل، أيّ منها مُمكن أن تُؤكل وأيّها سامّة؟

ماذا تفعل في حال حدوث طارئ وأنت في الغابة؟ كيف تتصرف؟ بمن تتصل لطلب المساعدة؟ 

حتى تستمتع بوقتك في الغابة وتتلقى الأجوبة الدقيقة على هذه الأسئلة نحن بانتظارك يوم السبت ٣ أكتوبر بمحطة Erdberg في تمام الساعة ١٠.٤٥ .ستتم الجولة على طول Waldwanderweg 9. وسيدير ​​الجولة فلوريان مولر

المهتم بعلم النباتات والغابات بمشاركة الكثير من المعلومات المفيدة حول النّجاة من المخاطر المحتملة أثناء التّجوّل في الغابة.

 

هل أنت مُتحمّس لخوض هذه التّجربة معنا؟

 

ليس هذا فحسب بل أعددنا لكَ المزيد من النشاطات الشّيّقة ذات الصلة بموضوع النّجاة

بعد مُغامرة الغابات سنذهب باستخدام المواصلات العامّة إلى

 Hundezone Am Kaisermühlendamm, Am Kaisermühlendamm, 1220 Wien 

حيث سيكون مدرّب الفنون القتالية المتعددة وفنون الجو جيتسو „فييل“ من نادي „بلاك تايجر“ https://www.blacktigermma.com باتنظارنا. حيث أعدّ لنا „فييل“ بعض التمارين التوضيحية لطٌّرق القتال البسيطة ولكن الفعّالة للنّجاة بحال المواقف الطارئة التي يمكن لأيّ منّا أن يتعرّض لها. 

بسبب احترازات فيروس كورونا الحاليّة ننصح بأن تُحضروا معكم شريكا لأداء التمارين سويّاً. 

 

تمارين الدفاع عن النفس سوف تبدا بالساعه ال ٢:٣٠ بالخارج و سوف يستمر تقريبا مده ساعة و نصف. سيكون هناك ٣٠ دقيقة للراحة والاكل والشرب بين التنزه في الغابة و فقرة الدفاع عن النفس. 

 

لكلّ من التّجول في الغابة وفقرة تمارين الدِّفاع عن النّفس يلزمكم بعض الأشياء البسيطة:

١ـ حذاء متين للتجول في الأماكن الرّطبة والمنحدرات الخفيفة.

٢ـ جاكيت/ معطف حسب حالة الطقس.

٣ـ ماسك/ كمامة الأنف والفم.

٤ـ مأكولات ومشروبات خفيفة (تحديداً المياه).

 

يُسعدنا انضمامك لنا في هذه المغامرات المفيدة والشيّقة عن طريق إرسال طلب المشاركة باستخدام البريد الإلكتروني:

events@fremdewerdenfreunde.at 

 

No comments
Fremde werden Freunde03.10. – Yalla gemma wandern!
weiterlesen

02.10. – Langer Tag der Flucht

Am Freitag findet zum 9. Mal der von UNHCR ins Leben gerufene „Lange Tag der Flucht“ statt. Dieses Jahr sind wir mit unserem Escape! by Deborah Sengl im MQ – MuseumsQuartier Wien dabei. Und am Freitag ist der Eintritt sogar frei. Hier geht es zur Anmeldung.
Wir haben übrigens vor kurzem eine Podcastfolge mit der Künstlerin Deborah Sengl aufgenommen. Da erfahrt ihr alles zum Projekt: Podcast hören. 

Langer Tag der Flucht

Der „Lange Tag der Flucht“ wurde 2012 von UNHCR Österreich ins Leben gerufen und findet seither jedes Jahr im Herbst statt. Angefangen hat es mit 45 Veranstaltungen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. In den letzten Jahren ist der „Lange Tag der Flucht“ immer weiter gewachsen: 2019 wurden mehr als 120 Events rund um die Themen Flucht und Asyl für 5.300 Interessierte angeboten.

Organisationen und Insitutionen aus unterschiedlichsten Bereichen nehmen mit eigenen Projekten oder eigens für den „Langen Tag der Flucht“ ins Leben gerufene Events teil und ermöglichen so ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Österreicher*innen, Flüchtlinge und Asylsuchende haben an diesem Tag bei Workshops, Lesungen, Ausstellungen, Kinovorstellungen, Diskussionen, etc. die Möglichkeit, sich auszutauschen und mehr über den*die jeweils „Andere*n“ zu erfahren.

Natürlich sind wir da dabei. Wir freuen uns voll, dass am Freitag sogar der Eintritt für Escape! frei ist.

Und noch ein kleiner Tipp: Vor kurzem ist im Leykam Verlag das Buch „Escape!“ erschienen mit Beiträgen zum Thema Flucht und allen Geschichten und Bildern, die ihr in der Ausstellung sehen könnt. Zu kaufen bei allen guten Buchhändler*innen.

No comments
Fremde werden Freunde02.10. – Langer Tag der Flucht
weiterlesen

Unsere vier neuen Community Manager*innen

Wir freuen uns riesig, dass vor kurzem vier neue Mitarbeiter*innen bei uns begonnen haben. Munira, Yarden, Philippe und Mais sind unsere neuen Community Manager*innen. Sie denken sich neue Veranstaltungen aus, kümmern sich um den Freunde Salon und sind eure Ansprechpersonen, wenn ihr Fragen habt.

In Kürze werden wir sie euch genauer vorstellen. Am besten aber ihr kommt einfach zu einer unserer Veranstaltungen uns lernt sie persönlich kennen.

No comments
Fremde werden FreundeUnsere vier neuen Community Manager*innen
weiterlesen

Einblick in österreichische Dialekte

Tirolerisch, steirisch, wienerisch… in Österreich gibt es so viele Dialekte.
Und weil so viele von euch schon super Deutsch sprechen, geht’s jetzt ans Dialektsprechen.
Gemeinsam mit Ceurabics bieten wir einen dreiteiligen Kurs mit einer Sprachtrainerin an. Sie gibt einen Einblick in ausgewählte Dialekte. Na wer ist dabei? 🙂
Info:
Einblicke in österreichische Dialekte
30.09., 07.10. und 14.10.2020
jeweils von 18.00 – 21:00 Uhr
im Freunde Salon
Garnisongasse 11, 1090 Wien
Bitte meldet euch via Email unter office@ceurabics.com an.

 

No comments
Fremde werden FreundeEinblick in österreichische Dialekte
weiterlesen

Workshop: Lebenslauf schreiben

Achtung: Neuer Termin! Der Workshop ist auf den 16. September verschoben. 
Wir bekommen ganz viele Fragen von euch zu Tipps rund ums Bewerben. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass wir gemeinsam mit MTOP und Ceurabics einen Workshop zum Thema Lebenslauf schreiben veranstalten.
Brauchst du noch Tipps und Unterstützung für deine Bewerbung? Die Expert*innen von MTOP beantworten im Freunde Salon deine Fragen.
Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, deshalb bitte unbedingt anmelden.
Melde dich unter mailto:hallo@fremdewerdenfreunde zum Workshop an.
Bitte bring zum Workshop deinen Lebenslauf mit, damit wir daran arbeiten können.
Info:
Workshop „Lebenslauf schreiben“
am 16. September 2020 um 18 Uhr
Freunde Salon – Garnisongasse 11, 1090 Wien
No comments
Fremde werden FreundeWorkshop: Lebenslauf schreiben
weiterlesen

Diwan Salam: Schreibwerkstatt mit Hamed Abboud

Freut euch auf September! Der großartige Hamed Abboud kommt wieder in den Freunde Salon. Nach der gelungenen Kooperation mit Salam Orient und Ceurabics im letzten Jahr freuen wir uns sehr, auch heuer wieder zusammen zu kommen, um gemeinsam mit euch Geschichten aus aller Welt zu erzählen.
Der aus Syrien stammende Schriftsteller Hamed Abboud („Der Tod backt einen Geburtstagskuchen“, 2017 und „In meinem Bart versteckte Geschichten“, 2020) widmet sich in seiner Schreibwerkstatt „Diwan Salam“ dem literarischen Geschichtenerzählen. Mittels Schreibübungen werden die Elemente der arabischen Poesie vermittelt, um schließlich die eigenen Geschichten zu erzählen.
Die entstandenen Werke werden bei einer Lesung im Rahmen von Salam Orient am 11. Oktober 2020 in der Brunnenpassage präsentiert.
TEILNAHME INFOS
Der Workshop richtet sich an literarisch Interessierte (ab 16 Jahren), Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Arbeitssprache ist Deutsch, wobei Teilnehmer*innen mit Deutsch als Zweitsprache herzlich willkommen sind. Interessierte, die Arabisch als Muttersprache haben, können darüber hinaus ihre Geschichten auch in ihrer Muttersprache schreiben. In einer dritten Workshop Einheit werden alle Texte mit der Unterstützung vom Verein Ceurabics ins Arabische bzw. Deutsche übersetzt.
Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmer*innenzahl ist auf 15 Personen beschränkt.
Infos und Anmeldung unter: info@salam-orient.at
TERMINE
Wochenende 5/6. September – Schreibwerkstatt
Wochenende 12./13. September – Schreibwerkstatt
Wochenende 19./20. September – Workshop für Übersetzungen
Samstags jeweils 10.30 Uhr bis 16 Uhr
Sonntags jeweils 11:30 Uhr bis 16 Uhr
SO 4. Oktober, 18 Uhr – Probe Lesung
SO 11. Oktober, 18 Uhr – öffentliche Lesung, Brunnenpassage
ORT
Freunde Salon – Garnisongasse 11, 1090 Wien
No comments
Fremde werden FreundeDiwan Salam: Schreibwerkstatt mit Hamed Abboud
weiterlesen

Freunde Grillage auf der Donauinsel

Sonntag ist Freundetag. Am 23. August haben wir wieder einen Grillplatz auf der Donauinsel reserviert. Jede und jeder ist herzlich willkommen und eingeladen mitzugrillen.

Nimm eine Decke mit, eine Kleinigkeit zu Essen und Trinken und komm vorbei.

Der Grillplatz Nummer 4 ist extra für uns reserviert. Picknickdecken, Fußbälle, Federballschläger, Musik etc. einpacken und #miteinander einen feinen Nachmittag verbringen!

Natürlich gilt auch hier: Bitte Abstand halten.
Wo?
Donauinsel, Grillplatz 4
Mit der Strassenbahn 31 bei Floridsdorfer Brücke aussteigen und 400 Meter flussaufwärts zum Grillplatz 4 gehen.
Standort vom Grillplatz Nr.4. auf Google-Maps
Wann?
Sonntag, 23.8. ab 14:00
Wir freuen uns schon wieder sehr auf euch alle ❤️
No comments
Fremde werden FreundeFreunde Grillage auf der Donauinsel
weiterlesen

Job: Wir suchen eine/n Community Manager*in

Du bringst gerne Menschen zusammen, organisierst gerne Events und behältst auch wenn viel los ist den Überblick? Dann bewirb dich bei uns.

Wir suchen eine/n Community Manager*in

Für ca. 10-12 Wochenstunden ab Mitte September 2020. Bezahlung auf geringfügiger Basis – 450 € pro Monat

Als Community Manager*in hältst du den Kontakt zur Fremde werden Freunde Community und bist Ansprechperson für Veranstaltungen im Freunde Salon. Du bringst eigene Ideen ein, konzipierst gemeinsam mit uns neue Events, organisierst sie gemeinsam mit unseren freiwillig Engagierten und betreust sie vor Ort. Als Community Manager*in bist du gerne unter Leuten und kennst dich auf Social Media aus.

 

Schick deine Bewerbung inkl. Motivationsschreiben bis Freitag, 28. August 2020 an hallo@fremdewerdenfreunde.at

Die Bewerbungsgespräche finden am Mittwoch, 2. September statt.

Fremde werden Freunde ist bemüht, Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung in allen Bereichen einzustellen, daher werden Personen mit zur Ausschreibung passender Qualifikation besonders ermutigt, sich zu bewerben.

Wer wir sind: Fremde werden Freunde ist eine Initiative zur gesellschaftlichen Inklusion und bringt Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebenswelten zusammen. Gemeinsam stärken wir gesellschaftlichen Zusammenhalt und fördern zivilgesellschaftliches Engagement. Menschen mit und ohne Flucht- oder Migrationshintergrund schaffen gemeinsam Orte der Begegnung und machen so Begegnungen auf Augenhöhe möglich. Ganz nach unserem Motto: Es geht nur miteinander. Weil so aus Fremden Freunde werden.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und dich vielleicht bald schon in unserem Team begrüßen zu dürfen.

 

 *** *** *** *** *** ***

 

Spenden machen unsere Arbeit erst möglich. Mit deiner Spende inkludierst du benachteiligte Menschen in unsere Gesellschaft. Wir danken dir für diene so wichtige Unterstützung!

No comments
Fremde werden FreundeJob: Wir suchen eine/n Community Manager*in
weiterlesen

Podcast Salongespräche: Escape! by Deborah Sengl

Erlebe erstmalig in Europa eine völlig neue künstlerische Interpretation des weltweiten Escape Room Phänomens: Escape! by Deborah Sengl.
Die von der österreichischen Künstlerin Deborah Sengl in Kooperation mit Time-Busters und Fremde werden Freunde gestaltete Erfahrungswelt zum Thema Flucht im Museumsquartier Wien möchte zum Nachdenken und Einfühlen anregen sowie Diskussionen auslösen. In dieser Podcast Episode unterhalten sich Deborah Sengl und Kathrin Limpel über unser ganz besonderes Projekt.

Sichere dir Tickets für unseren Escape Room. Ein Euro geht als Spende an uns. Buchen kannst du hier: https://www.time-busters.at/indoor-missionen/escape/?lang=de 

 

Der Podcast Salongespräche ist zu hören auf:

Apple Podcasts

Spotify

Google Podcasts

Pocket Cast uvm.

Viel Freude beim Hören!

Fremde werden Freunde ist 2015 entstanden. Gemeinsam haben wir seither nahezu 1000 Veranstaltungen als Orte der Begegnung, durch Freiwilligenengagement, organisiert. Wir betreiben einen Salon im Herzen von Wien: Den Freunde Salon für Miteinander und Zivilgesellschaft. Hier findet Begegnung statt.  Aus diesem senden wir auch unseren Podcast.

Gefällt dir unser Podcast und unser Tun? Dann unterstütze uns bitte mit einer Spende. So bringen wir gemeinsam noch mehr Menschen in Begegnung. Du ermöglichst die Inklusion benachteiligter Menschen in unsere Gesellschaft und stärkst das Tun unserer Freiwilligen. Danke!

https://www.fremdewerdenfreunde.at/spenden/

 

 

No comments
Fremde werden FreundePodcast Salongespräche: Escape! by Deborah Sengl
weiterlesen